Stoff Streifen Produkte: 12.250

Filter Filter
0.00 EUR 250.00 EUR
Deine Filter: Filter zurücksetzen
  • Relevanz
  • neu & unentdeckt
  • meist angeschaut
  • meist gemerkt
  • neu eingetroffen
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend

Zarte Streifenstoffe schaffen ein wohnliches Ambiente

Vor allem auf Dekostoffen wirken Streifen sehr edel und geschmackvoll. Nicht nur als beliebtes Tapetenmuster, sondern auch für jegliche Art von Wohntextilien sind Streifen geeignet. Besonders beliebt sind hierbei zarte Farben, häufig im Wechsel mit Weiß. Knallige Farben hingegen können Blickpunkte in einem sonst eher dezent dekorierten Raum setzen. Streifenstoffe werden zum Beispiel bevorzugt für Kissenbezüge oder Vorhänge verwendet. Ein schöner Esstischläufer im passenden Streifenmuster komplementiert das Bild.

Natürlich können auch noch viele andere Dekorations-Textilien aus Streifenstoffen entstehen. Hier sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Gerade für einen skandinavischen Einrichtungsstil sind Streifenstoffe unerlässlich.
Neben zahlreichen Baumwollstoffen, häufig als Mischgewebe, findest Du hier auch eine große Auswahl anderer Materialien im Streifenmuster. Feinste Angorawolle, Kunstleder und edle Seide sind ebenfalls als Meterware zu erhalten.

Lässige Streifenstoffe stehen nicht nur Matrosen und Gefangenen

Jeder kennt die Klischees vom schwarz-weißen Gefängnisinsassen oder dem Matrosen mit blauweißen Streifen auf seiner Uniform. Doch weit mehr als nur alberne Karnevalskostüme kannst Du aus den schlichten Streifenstoffen machen. Streifen sind zum Beispiel aus der Herrenmode nicht mehr wegzudenken. Gestreifte Hemden, T-Shirts oder Shorts gehören zur Grundausstattung eines jeden Männer-Kleiderschranks.
Doch keine Sorge liebe Frauen, auch für Euch lassen sich wundervolle Sachen aus den gefragten Streifenstoffen machen, wie beispielsweise leichte Tops & Tuniken" href="/blusen-tuniken/">Blusen, ein wärmender Cardigan oder auch ein trendiger Baumwollschal.

Im Gegensatz zur Inneneinrichtung dürfen in der Modewelt die Streifenkontraste gerne auch mal etwas kräftiger ausfallen. Breite blaue Streifen auf pinkfarbenen Stoff oder schmale hellgelbe Streifen vor dunkelgrauem Hintergrund. Die bekanntesten Streifen sind sicherlich die Nadelstreifen, die zahlreiche Anzugträger schmücken. Dieser Streifenstoff wird sicherlich nie aus der Mode kommen.
Sehr häufig finden Streifenstoffe auch in der Trachtenmode Verwendung. Unterschiedlich breite Streifen nebeneinander in eher ländlichen Farbkombinationen zieren Dirndl oder andere Kleider und verleihen ihnen zusätzlich einen mädchenhaften Charme. Noch ein kleiner Tipp zum Schluss: Für Nähkünstlerinnen im Anfangsstadium sind gestreifte Stoffe nur zu empfehlen. Denn mit Streifenstoffen sind gerade Nähte ein Klacks.