Toast-Muffins mit Ei backen

Du brauchst

  • 12 Toastbrotscheiben

  • 12 Eier

  • 12 Speck - oder Schinkenstreifen

  • Butter zum Fetten

  • Pfeffer

  • Nudelholz

  • Pfanne

  • Muffinblech

  • Glas mit Durchmesser von ca. 10 cm

  • Salz

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Heute gibt's für Dich eine tolle Idee für einen Brunch oder ein schnelles Frühstück, das trotzdem nicht langweilig sein soll. 

      Toast Muffins hat Laura das erste Mal bei einer Freundin gegessen und war so begeistert davon, dass sie es bei der nächsten Gelegenheit auch gleich ausprobieren musste.

      Falls Du auch einmal Toast Muffins zubereiten möchtest, findest Du hier das Rezept!

      DIY-Anleitung: Toast-Muffins mit Ei backen via DaWanda.com

      Zubereitung

      1. Heize den Ofen auf 200°C vor und fette das Blech mit Butter ein. Mit dem Glas stichst Du Kreise aus dem Toast aus und halbierst sie in der Mitte. Lege nun das Toast in die einzelnen Förmchen und bedecke Boden und Rand mit Toastbrot.

      2. Brate den Speck oder den Schinken an und lege ihn auf das Brot in die Förmchen. Schlage danach jeweils ein Ei hinein und würze mit Salz und Pfeffer.

      3. Backe die Toast Muffins ohne Umluft für 15-20 Minuten im Ofen. Sobald sie fertig sind, kannst du sie mit einem Löffel aus den Förmchen heben und anrichten

      4. Guten Appetit!

  • Kommentare und Bewertungen (1)
      • Missing avatar
        Vloria20.02.2016 16:24
        "4"5
        Schnell gemacht und super lecker!!! Mache ich bestimmt bald wieder.

      Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

  • Ergebnisse der Community (4)

      Ergebnisse der Community