Honigkuchen mit Zimtsahne und Schokomousse zubereiten

Du brauchst

  • 1 Muffinblech oder eine Cup mini Sandwich Form

  • Für die Kuchen:

  • 4 Eier, 250 g Mehl, 200 g Honig, 150 ml Milch, 150 ml Pflanzenöl, 120 g Puderzucker, 1 Pck. Vanillinzucker, 1 Pck. Backpulver, evt. Backkakao

  • Für die Zimtsahne:

  • 400 - 500 g Sahne, Zimt, Honig

  • Für die Schokomousse:

  • 200 g Schokolade, 3 EL Wasser, 3 Eiweiß, 1 Prise Salz, 1 Pck. Vanillezucker

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Frau Zuckerstein setzt sich dafür ein, auch die kleinen Momente jeden Tag zu feiern. Wie könnte man dies besser tun als mit kleinen Törtchen? Ihre Kombination aus Honigkuchen, Zimtsahne und Schokomousse klingt herrlich verführerisch und lädt ein, den alltäglichen Wahnsinn zu zelebrieren und zu genießen.
      DIY-Anleitung: Honigkuchen mit Zimtsahne und Schokomousse zubereiten via DaWanda.com

      Küchlein backen

      Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Die Backform einfetten. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker und dem Honig verrühren. Das Öl und die Milch dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver unter die Masse sieben. Alles gut verrühren. Der Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in die Backformen füllen und für ca. 30 – 35 Minuten backen lassen. Für mindestens 2 – 3 Stunden abkühlen lassen, somit lassen sich die Küchlein besser aufschneiden und krümeln weniger. Wer mag, gibt zu einem Teil des Teiges Backkakao dazu, somit hat man auch einige Schokoküchlein.

      DIY-Anleitung: Honigkuchen mit Zimtsahne und Schokomousse zubereiten via DaWanda.com

      Zimtsahne zubereiten

      Die Sahne steif schlagen, nach Bedarf den Zimt und den Honig unterrühren.

      DIY-Anleitung: Honigkuchen mit Zimtsahne und Schokomousse zubereiten via DaWanda.com

      Schokomousse zubereiten

      Die Schokolade mit dem Wasser in ein Wasserbad geben und schmelzen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Den Vanillinzucker dazugeben. Die geschmolzene Schokolade in den Eischnee einrühren und die Masse kaltstellen.

      Die Küchlein in der Mitte aufschneiden und mit der Zimtsahne, der Schokomousse und den Beeren füllen. Mit Puderzucker bestäuben und genießen.

  • Kommentare und Bewertungen (1)
      • 1437504491 273
        Reiher-Simone29.12.2016 18:08
        ""5
        Hallo, die werde ich auch mal backen in meinem Heissluftofen.. Liebe Grüße Simone..

      Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

  • Ergebnisse der Community (0)

      Ergebnisse der Community