Fruchtiges Zwetschgeneis selber machen

Du brauchst

  • 600 g Zwetschgen

  • 1 Zimtstange

  • 3 EL Rotwein

  • 100 g Zucker

  • 400 g Sahne

  • 1 Vanilleschote

Passendes Material

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Eis ist nur etwas für den Sommer? Weit gefehlt! Auch aus typischen Herbstfrüchten wie Pflaumen lässt sich ein fruchtiges Dessert zaubern. In diesem Rezept erfährst Du von Ineke von DAS LEBEN IST SÜSS! , wie Du ein leckeres Zwetschgeneis zubereiten kannst.

      DIY-Anleitung: Fruchtiges Zwetschgeneis selber machen via DaWanda.com

      Zubereitung

      Die Zutaten reichen für 4 bis 6 Portionen.

      Zwetschgen, Zimtstange, Rotwein und Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nimm anschließend den Topf vom Herd und lass die Masse mindestens eine Stunde, am besten aber über Nacht ziehen.

      Nun die Sahne mit dem Mark der Vanilleschote aufkochen lassen. Gib die Zwetschgen dazu und püriere alles. Die Masse erneut gut abkühlen lassen, bevor Du sie dann in die Eismaschine gibst und frieren lässt.

      Fülle das Eis anschließend in eine Form um und stell es in den Gefrierschrank. Lass es vor dem Servieren ein wenig antauen.

      Wenn Du keine Eismaschine hast, kannst Du das Eis auch einfach direkt in die Gefriertruhe geben, dann allerdings mindestens jede halbe Stunde einmal kräftig durchrühren, damit sich nicht zu viele Eiskristalle bilden.

      Hinweis: Wer das Eis für Kinder macht, lässt den Rotwein einfach weg.

      DIY-Anleitung: Fruchtiges Zwetschgeneis selber machen via DaWanda.com
  • Kommentare und Bewertungen (0)

        Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

    • Ergebnisse der Community (0)

        Ergebnisse der Community