Brownie-Kirsch-Cupcakes selber backen

Du brauchst

  • Für den Teig: 150 g Mehl | 130 g Zucker | 50 g sehr weiche Butter | 1 Prise Salz | 150 ml Milch (Raumtemperatur) | 1 gestr. TL Natron | 1 gestr. TL Backpulver | 1 TL Vanille Extrakt | 2 EL Kakao

  • Für das Frosting: 70 g weiche Butter | 130 g Puderzucker | 100 g Frischkäse | 100 g Mascarpone | Saft von 4 Sauerkirschen Kirschen für die Deko | Evtl. etwas Lebensmittelfarbe pink | Spritzbeutel | Sterntülle

  • Muffinblech

  • Papierförmchen

  • 42 Sauerkirschen (3 Stück pro Cupcake), gefroren oder frisch

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Schokolade und Kirschen treffen heute in dem leckeren Rezept von Emma von Emmas Lieblingsstücke aufeinander.

      Brownie-Cupcakes mit Sauerkirschen sind nicht nur wahnsinnig lecker, sondern sehen auch noch ganz toll aus. Na, traust Du dich reinzubeißen?

      DIY-Anleitung: Brownie-Kirsch-Cupcakes selber backen via DaWanda.com


      Zubereitung

      Der Teig:

      Heize Deinen Backofen auf 180° C bei Ober- und Unterhitze vor. 

      Schlage die Butter, das Salz und den Zucker cremig. Das Ei dazugeben und hell aufschlagen. Danach vermissche Mehl, Kakao, Natron und das Backpulver und siebe es auf die Butter-Ei-Masse. Alles verrühren und die Milch nach und nach dazugeben. Als letztes rühre das Vanille-Extrakt unter.

      Verteile Deinen Teig zur Hälfte auf Deine Förmchen, setze 3 Sauerkirschen pro Förmchen auf den Teig und anschließend verteile den restlichen Teig auf alle Förmchen. 

      Ca. 18-20 Minuten backen und dann hole Deine Muffins aus dem Ofen. 


      Das Frosting:

      Schlage die Butter und den Puderzucker auf, bis sich der Puderzucker aufgelöst hat. Gib dann den Frischkäse und die Mascarpone hinzu und schlage sie unter. Du musst alles sehr gut verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Achte aber auch darauf, dass die Masse nicht zu flüssig wird und zusammen fällt. 

      Drücke die 4 Sauerkirschen durch ein Sieb und fange den Saft dabei auf. Rühre ihn unter die Masse für Dein Frosting. Ist Dir dein Frosting zu hell, rühre noch etwas Lebensmittelfarbe in Pink mit unter. 

      Fülle die Masse in einen Spritzbeutel und spritze es von innen nach außen auf Deine Cupcakes. 

      Eine Kirsche oben draufgesetzt und fertig sind deine Brownie-Kirsch-Cupcakes. Nun nur noch kräftig reinbeißen und genießen!

  • Kommentare und Bewertungen (0)

        Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

    • Ergebnisse der Community (0)

        Ergebnisse der Community