Verstellbaren Taschenträger nähen

Du brauchst

  • Lieblingsstoff

  • Gurtband

  • Farblich passendes Garn

  • Schrägbandformer

  • Nähmaschine

  • Bügeleisen

  • Stoffschere oder Rollschneider

  • 2 Karabinerhaken oder Gurtsteg

  • 1 Klemmschnalle oder Schieber

Passendes Material

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Auf dem Blog von Katrin von modage findest Du zahlreiche wunderbar nützliche Nähtipps und -tricks. Wusstest Du zum Beispiel wie einfach es ist verstellbare Taschenträger zu nähen? Katrin erklärt Schritt für Schritt wie es geht.

      Zusätzlich zeigt sie Dir, wie Du Schrägband in Deinen Wunschstoffen herstellen und somit aus einem langweiligen Gurtband einen schönen Taschengurt nähen kannst.

      DIY-Anleitung: Verstellbaren Taschenträger nähen via DaWanda.com

      1

      Schrägband herstellen

      Schneide Dir einen Stoffstreifen in gewünschter Länge und Breite zu.

      Mein Schrägband hat eine Endbreite von 2,5 cm, d.h. ich habe einen 4,8 cm breiten Streifen zugeschnitten. Für meine Tasche habe ich ein Gurtband mit einer Breite von 3cm und einer Länge von 120 cm verwendet.  

      Bügle anschließend den Stoffstreifen.  

      Lege nun den Stoffstreifen in den Schrägbandformer und ziehe diesen durch. Dabei entsteht die Faltung für das Schrägband. Zum besseren Halt bügle ich einmal über das Schrägband.

      DIY-Anleitung: Verstellbaren Taschenträger nähen via DaWanda.com

      2

      Gurtband verschönern

      Nimm Dir das Schrägband und lege dieses mittig auf Dein Gurtband.

      Nun kannst Du das Band mit einem Gradstich, ZickZackStich oder einem Zierstick aufnähen. 

      Bei Bedarf kannst Du das Schrägband am Gurtband mit Stecknadeln feststecken.

      DIY-Anleitung: Verstellbaren Taschenträger nähen via DaWanda.com

      3

      Verstellbare Taschenträger

      Du benötigst jetzt den ersten von den 2 Karabinerhaken, schiebe das erste Ende des Trageriemens durch den Gurtsteg.
      DIY-Anleitung: Verstellbaren Taschenträger nähen via DaWanda.com

      4

      Karabiner annähen

      Das Ende nach innen falten und anschließend mit einem Gradstich festnähen.
      DIY-Anleitung: Verstellbaren Taschenträger nähen via DaWanda.com

      5

      Klemmschnalle anbringen

      Auf das andere Ende des Trägerriemens schiebst Du zunächst die Klemmschnalle. Der Mittelsteg wird dabei von der Schlaufe umschlossen. 

      Im Anschluss schiebst Du den zweiten Karabinerhaken auf den Riemen.

      DIY-Anleitung: Verstellbaren Taschenträger nähen via DaWanda.com

      6

      Riemenende durch die Klemmschnalle schieben

      Das Riemenende wird ebenfalls durch die Klemmschnalle geschoben.
      DIY-Anleitung: Verstellbaren Taschenträger nähen via DaWanda.com

      7

      Riemenende fixieren

      Das Endstück nach innen falten und mit einer Stecknadel fixieren.
      DIY-Anleitung: Verstellbaren Taschenträger nähen via DaWanda.com

      8

      Festnähen

      Mit einem Gradstich das Ende festnähen.
      DIY-Anleitung: Verstellbaren Taschenträger nähen via DaWanda.com

      GESCHAFFT!


      Fertig ist Dein verstellbarer Taschenträger!

  • Kommentare und Bewertungen (2)
      • 1453135778 893
        aileendawanda03.05.2016 8:09
        ""5
        Liebe Andrea, an sich sollte es möglich sein, da Du auch beschichtete Baumwolle bei geringer Hitze und mit einem Stück Backpapier/ Tuch dazwischen bügeln kannst. Teste vor dem Nähen jedoch einmal, ob Deine beschichtete Baumwolle ein wenig dehnbar ist (wie gewöhnliche Baumwolle). Wenn ja, sollte das Nähen eines Schrägbandes mit den Schrägbandformer problemlos funktionieren. Liebe Grüße aus dem DaWanda-Büro, Aileen
      • Missing avatar
        andrea-schmidt-7702.05.2016 19:21
        ""5
        Hallo Katrin, kann man mit dem Schrägbandformer auch Schrägbander aus beschichteter Baumwolle herstellen ? VG, Andrea

      Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

  • Ergebnisse der Community (0)

      Ergebnisse der Community