Shirt mit Bananenblatt besticken

Du brauchst

  • Shirt

  • Solufix, auswaschbares Stickvlies

  • Stickgarn in Crème und Hellgrün

  • Stickrahmen

  • Bleistift

  • Schere

Passendes Material

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Bananen schmecken gut, mit den Blättern kann man kochen und Bananenblätter sind auch sehr hübsch anzuschauen. So hübsch, dass Luka von DaWanda ein Bananenblatt auf ein Shirt gestickt hat.
      DIY-Anleitung: Shirt mit Bananenblatt besticken via DaWanda.com

      1

      Vorbereitung

      Leg Dir das Material zurecht und schau Dich ggf. nach einer Vorlage für ein Bananenblatt um.

      DIY-Anleitung: Shirt mit Bananenblatt besticken via DaWanda.com

      2

      Motiv aufzeichnen

      Klebe das Solufix auf die Bereiche, die bestickt werden sollen. Wenn es sich etwas überlappt, macht das nichts, ich kam trotzdem gut mit der Nadel durch alle Lagen.

      Mit einem Bleistift oder Trickmarker kannst Du Dein Motiv vorzeichnen. Das Stickvlies stabilisiert den Stoff, sodass sich nichts verzieht. Später wird es einfach in kaltem Wasser ausgewaschen, dabei verschwinden auch alle Bleistiftlinien.

      DIY-Anleitung: Shirt mit Bananenblatt besticken via DaWanda.com

      3

      Umrisse nachsticken

      Ich habe mich entschieden, hier nur die Umrisse und markante Linien zu sticken. Den äußeren Umriss habe ich in einem Crèmeton, die inneren Linien in einem hellen Grün im Rückstich gestickt.

      DIY-Anleitung: Shirt mit Bananenblatt besticken via DaWanda.com

      4

      Fertigstellen

      Wenn alles nachgestickt ist, kannst Du das Vlies mit Wasser auswaschen. Das Shirt habe ich in einem Wäschebeutel im Feinwäschegang in der Waschmaschine gewaschen und der Stickerei ist dabei nichts passiert.

      DIY-Anleitung: Shirt mit Bananenblatt besticken via DaWanda.com

      GESCHAFFT!

  • Kommentare und Bewertungen (1)

      Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

  • Ergebnisse der Community (0)

      Ergebnisse der Community