Lunchbag aus Wachstuch nähen

Du brauchst

  • 2 verschieden Wachstücher

  • 10 cm Klettverschluss

  • Nähmaschine

  • Nähutensilien

  • Passendes Garn

Passendes Material

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Nastja von DIY Eule zeigt Dir heute, wie Du eine praktische Lunchbag nähen kannst. Sie besteht beidseitig aus Wachstuch und ist somit abwaschbar.

      Perfekt für das Brot für unterwegs, Obst oder andere kleine Snacks. Außerdem eignet sich das Täschchen wunderbar als Schwimmtasche – für die nassen Badesachen.

      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      1

      Material

      Lege Dir zunächst alle Deine Materialien zurecht.

      Suche Dir zwei schöne Wachstücher aus die gut zueinander passen oder einen tollen Kontrast bilden.

      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      2

      Zuschnitt

      Schneide Dir aus jedem Wachstuch ein Rechteck von 25x50 cm zu.
      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      3

      Klettverschluss

      Überlege Dir, welches Wachstuch Du außen haben möchtest.

      Befestige nun jeweils einen 10 cm langen Klettstreifen mittig am oberen Ende des Stoffes und das Gegenstück mittig am unteren Ende. Lasse hierbei jedoch mindestens 2 cm Platz zur oberen Kante.

      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      4

      Innen- und Außentasche nähen

      Klappe jedes Wachstuch der Länge nach zusammen, pinne jeweils beide Seiten fest.

      Nun nähst Du die beiden Seiten am Innen- und am Außentäschchen fest.

      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      5

      Ecken vorbereiten

      Klappe nun den unteren Teil jedes Beutels wie auf dem Bild zusammen, sodass an den Ecken ein Dreieck entsteht.

      Messe nun eine Linie von 5 cm zur Spitze ab.

      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      6

      Ecken abnähen

      Nähe an beiden Ecken jeder Tasche die 5 cm Linien ab.So bekommen die Taschen eine dreidimensionale Form.

      Schneide den überflüssigen Stoff an der Ecke zurück.

      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      7

      Ineinander stecken

      Stecke die beiden Taschen ineinander, sodass die rechten Seiten innen aufeinander liegen.

      Hierfür musst Du vorher eine der beiden Taschen wenden. Welche, spielt dabei keine Rolle.

      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      8

      Zusammennähen

      Nähe nun einmal um den Rand oben herum. So verbindest Du die beiden Taschen.

      Achtung: Lasse hierbei eine Wendeöffnung.

      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      9

      Wenden und Absteppen


      1. Wende nun die Taschen und stecke sie inneinander, so, dass die finale Form entsteht.
      2. Klappe an der Wendeöffnung die Nahtzugaben nach Innen und steppe den kompletten oberen Rand noch einmal ab.



      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      10

      Fertig

      • Jetzt bist Du fertig und kannst die Tasche befüllen und den oberen Rand einfach nach unten Rollen.
      • Durch den Klettverschluss hält alles gut und die Füllhöhe bleibt flexibel.
      DIY-Anleitung: Lunchbag aus Wachstuch nähen via DaWanda.com

      GESCHAFFT!


  • Kommentare und Bewertungen (7)
      • Missing avatar
        Corinna-3730.04.2017 17:50
        "3"5
        Die Lunchbag war wirklich gut zu nähen nach der Anleitung. Aber ich schließe mich meinen Vorrednern (deren Kommentare ich leider erst NACH dem Nähen gelesen hab) an: die nächste Tüte mach ich auf jeden Fall größer!
      • 1381857756 533
        Zuendi1717.12.2016 22:19
        ""5
        Schönes Lunchbag und sehr einfach umzusetzen, jedoch würde ich die nächste auch um mindestens 10 verlängern in der Höhe, damit einfach mehr reinpasst...ich finde sie so etwas zu klein.
      • 1441636662 752
        nastja_dawanda19.07.2016 8:11
        "5"5
        @BeeYoung hmm... nein ich habe wirklich 5 cm genommen.

      Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

  • Ergebnisse der Community (1)

      Ergebnisse der Community