Korb aus Seil herstellen

Du brauchst

  • Baumwollseil (20m,Ø 6 mm)

  • Nähgarn

  • Stecknadeln

  • Maßband

Passendes Material

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Egal ob Wäschekorb oder Krimskrams-Schale, Julia von bildschoenes hat sich was getraut und zeigt Dir in dieser Anleitung, wie Du aus unzähligen Metern Baumwollseil Deinen eigenen Aufbewahrungskorb mit Deckel selber herstellen kannst. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und macht Lust auf mehr.
      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      1

      Boden nähen


      Schneide als Erstes etwa zwei Meter dreißig von dem Seil ab, wickle es ein paarmal um sich selbst und steck das Ganze mit Nadeln fest. Stell dann die Nähmaschine auf Zickzackstich – wähle die Stichbreite so groß wie möglich, die Stichdichte ist Geschmackssache. Wenn Deine Maschine über eine Nadelstopp-Funktion verfügt, stelle diese unbedingt auf die Position „unten“. 

      Schiebe anschließend die „Seilschnecke“ unter den Nähfuß, so dass das lose Seilstück auf der rechten Seite liegt. Damit die Stiche schön gleichmäßig werden, orientiere Dich am besten immer an der Kerbe im Nähfuß. Genau dort sollte der Spalt zwischen den zwei Seilsträngen verlaufen, die Du gerade zusammennähst. 

      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      2

      Den Anfang nähen

      Zu Beginn musst Du immer wieder stoppen und Dein Nähstück zurechtdrehen, damit eine saubere Rundung entsteht. Da das sehr mühsam ist, würde ich Dir empfehlen, nicht genau in der Mitte anzufangen, sondern erst nach ein, zwei Windungen.

      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      3

      Seilende vernähen

      Sobald Du einen Durchmesser von elf Zentimetern erreicht hast, schneidest Du das restliche Seil einfach ab. Damit sich das Seilende nicht aufdröselt, wird es mit ein paar dichten Zickzackstichen vernäht.

      Genau so machst Du es auch in der Mitte der Unterseite, dann sitzt alles fest. Jetzt wiederholst Du das Ganze wieder und wieder und schon ist das adrette Quartett komplett. 

      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      4

      Mitte vernähen

      Wenn der Boden die gewünschte Größe hat, vernähst Du als erstes die Mitte, denn dort kommst Du später nicht mehr dran.  

      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      5

      Schale nähen

      Wenn der Boden die gewünschte Größe hat, vernähst Du als erstes die Mitte, denn dort kommst Du später nicht mehr dran.

      Setzte dann wieder am letzten Stich an, drücke den Boden gegen die linke Seite der Nähmaschine und nähe wie gehabt weiter. Schon nach wenigen Stichen wirst Du sehen, wie sich langsam ein Rand aufbaut.

      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      6

      Runden nähen

      Nähe nun wieder Runde für Runde, bis der Rand hoch genug ist. Halte währenddessen die Schale immer in der aufrechten Position, sonst wölbt sich der Rand nach außen.

      Zum Schluss vernähst Du das Seilende und schneidet es einfach ab oder Du schlägst eine Schlaufe und nähst diese fest.

      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      7

      Deckel nähen

      Um später den Griff durchfädeln zu können, braucht der Deckel in der Mitte ein kleines Loch. Genau deswegen kann die Mitte – anders als beim Korbboden – nicht kreuzweise vernäht werden. Es empfiehlt sich deshalb als Erstes den Seilanfang mit einem schmalen Zickzackstich zu vernähen. Danach wickelst Du das Seil um einen Stift. Nach zwei, drei Umdrehungen steckst Du das Ganze fest und entfernst den Stift wieder.

      Ob Dein Deckel den richtigen Durchmesser hat, prüfst Du am besten direkt auf dem Korb. Sobald die Korböffnung komplett bedeckt ist, kannst Du mit dem Deckelrand beginnen. Dazu winkelst Du die Deckelplatte wieder an und nähst ungefähr zweimal drumherum.

      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      8

      Griff herstellen

      Für den Griff schneidest Du etwa zwölf Zentimeter von dem Seil ab. Dann vernähst oder verknotest Du die Seilenden jeweils einen Zentimeter vor dem Ende und trennst den Rest auf – so hast Du an beiden Enden eine Art Quaste.

      Um das Seil anschließend für den Griff durch den Deckel zu fädeln, nimmst Du ein Stück dünnen Draht, stichst damit genau durch die Mitte und drehst die Enden zusammen. Dann gehst Du mit dem Draht durch das Loch im Deckel und ziehst das Seil durch. Je länger das Drahtstück ist, desto besser lässt sich daran ziehen.

      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      9

      Deckel anbringen

      Die Deckelmitte – also das Anfangsstück – und den Griff fixierst Du am besten mit ein paar Stichen per Hand. Wenn Du dazu Nähgarn in der Seilfarbe nimmst, sieht man davon später überhaupt nichts mehr und es kann gerne kreuz und quer gehen.

      DIY-Anleitung: Korb aus Seil herstellen via DaWanda.com

      GESCHAFFT!

  • Kommentare und Bewertungen (4)
      • 1444907138 120
        PikkuMy02.11.2015 19:59
        ""5
        Tolle Idee und überzeugendes Ergebnis.
      • Missing avatar
        Hella-Sonnenblume25.09.2015 21:22
        "5"5
        Genial!Ich werde es ausprobieren!
      • Missing avatar
        Upcycling_Shop25.09.2015 21:08
        "5"5
        find ich eine tolle Idee

      Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

  • Ergebnisse der Community (0)

      Ergebnisse der Community