Bubikragen-Lätzchen nähen

Du brauchst

  • Zwei verschiedene Stoffe (für Oberseite und Kragen)

  • Stoff für die Unterseite (hier dicker Jerseystoff)

  • Druckknopf / Kam Snaps und Zange

  • Schnittmuster

  • Nähmaschine

  • Nähutensilien

  • Beschreibung

      Beschreibung

      <!--td {border: 1px solid #ccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}-->Vanessa von Art van Mil näht ein Lätzchen mit Bubikragen! Das sieht nicht nur unheimlich süß aus, sondern ist auch extra praktisch.

      Der Bubikragen verhindert ziemlich gut, dass das Lätzchen gleich total durchweicht und der Druckknopf lässt sich so anbringen, dass das Lätzchen gut am Hals abschließt.

      DIY-Anleitung: Bubikragen-Lätzchen nähen via DaWanda.com

      1

      <!--td {border: 1px solid #ccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}-->Zuschnitt

      Drucke Dir das Schnittmuster aus. Schneide alle Teile zu.

      Auf dem Bild siehst Du links die Schnittteile für den Bubikragen und rechts die Schnittteile für die Oberseite des Lätzchens.

      DIY-Anleitung: Bubikragen-Lätzchen nähen via DaWanda.com

      2

      Feststecken

      Stecke die Oberseiten des Kragens rechts auf rechts mit der jeweiligen Unterseite zusammen.

      Stecke dann die größeren Lätzchenteile für die Oberseite auch zusammen.

      DIY-Anleitung: Bubikragen-Lätzchen nähen via DaWanda.com

      3

      Zusammennähen der Einzelteile

      Nähe die beiden Bubikragenteile auf links zusammen. Lasse hierbei eine Wendeöffnung.
      Wenn Du hier mehr Stabilität haben willst, verwende eine Einlage oder Volumenvlies. Wende danach die beiden Teile und schließe jeweils die Öffnung.

      Dann kannst Du die Teile der Lätzchenoberseite auf der linken Seite zusammennähen. Bügle die Nahtzugaben auseinander.

      Die gewendeten Bubikragenteile müssen nach dem Wenden nicht unbedingt verschlossen werden.

      Die Kante, die am Hals anliegt, kann ruhig komplett offen bleiben, da die Bubikragenteile zwischen die Lätzchenoberseite und die Lätzchenunterseite zum Zusammennähen gelegt und mit der Oberseite und der Unterseite vernäht werden.

      Das heißt, dass die Öffnung am Halsbereich der Bubikragenteile sowieso im Inneren verschwindet.

      DIY-Anleitung: Bubikragen-Lätzchen nähen via DaWanda.com

      4

      Lätzchenrückseite

      Schneide nun die beiden Teile für die Rückseite des Lätzchens aus.

      Für die Rückseite des Lätzchen, sowie für die Unterseite des Bubikragens wurde hier ein dickerer, grauer Jerseystoff verwendet. So durchnässt das Lätzchen nicht so schnell.

      Hier eignet sich zum Beispiel auch ein Frotteestoff oder Microfleece.

      DIY-Anleitung: Bubikragen-Lätzchen nähen via DaWanda.com

      5

      <!--td {border: 1px solid #ccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}-->Rückseite zusammennähen

      Stecke die beiden Teile der Rückseite in der Mitte rechts auf rechts zusammen und nähe diese zusammen.

      Bevor Du nun die Lätzchenober- und -unterseite zusammennähst, steppe den Bubikragen von rechts auf die Lätzchenoberseite fest, damit beim Zusammennähen nachher nichts verrutscht.

      DIY-Anleitung: Bubikragen-Lätzchen nähen via DaWanda.com

      6

      <!--td {border: 1px solid #ccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}-->Ober- und Unterseite zusammennähen

      Nun kannst Du die Oberseite und die Unterseite des Lätzchen rechts auf rechts aufeinanderstecken und zusammennähen.

      Achte darauf, eine Wendeöffnung zu lassen. Sie sollte etwa 7 cm groß sein. 


      DIY-Anleitung: Bubikragen-Lätzchen nähen via DaWanda.com

      7

      <!--td {border: 1px solid #ccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}-->Wenden und absteppen

      Nachdem Du das Lätzchen auf die schöne Seite gewendet hast, wird die Wendeöffnung geschlossen, indem Du einmal die gesamte Oberseite des Lätzchens nah am Rand absteppst.


      DIY-Anleitung: Bubikragen-Lätzchen nähen via DaWanda.com

      8

      <!--td {border: 1px solid #ccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}-->Druckknopf anbringen

      Zu guter Letzt bringst Du den Druckknopf an. Hier wurden Kam Snaps verwendet. 

      Dieses Lätzchen ist ein Wendelätzchen und kann auch andersherum mit der Rückseite nach oben verwendet werden.

      Dazu muss der Bubikragen nur auf die Rückseite gedreht werden.

      DIY-Anleitung: Bubikragen-Lätzchen nähen via DaWanda.com

      GESCHAFFT!

      <!--td {border: 1px solid #ccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}-->


  • Kommentare und Bewertungen (0)

        Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

    • Ergebnisse der Community (0)

        Ergebnisse der Community