Einfaches Utensilo am Stock häkeln

Du brauchst

  • Baumwollgarn in Deiner Wunschfarbe

  • Häkelnadel

  • Vernähnadel

  • Ast

Passendes Material

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Du bist auf der Suche nach einer dekorativen Wandaufhängung mit ein wenig Stauraum? Hier zeigt Dir Franzi von DaWanda, wie du beides in einem haben kannst: in Form eines gehäkelten Utensilos.
      DIY-Anleitung: Einfaches Utensilo am Stock häkeln via DaWanda.com

      1

      Material

      Für das Utensilo benötigst Du Baumwollgarn in Deiner Wunschfarbe, eine dazu passende Häkelnadel und einen Ast.

      DIY-Anleitung: Einfaches Utensilo am Stock häkeln via DaWanda.com

      2

      Maschen aufnehmen

      Du startest mit einem Fadenring und fixierst diesen zuerst mit einer Luftmasche. Danach häkelst Du 3 feste Maschen in den Fadenring und ziehst diesen zu. Im Anschluss häkelst Du eine Luftmasche und drehst die Arbeit um.

      DIY-Anleitung: Einfaches Utensilo am Stock häkeln via DaWanda.com

      3

      Boden häkeln

      In der 2. Reihe häkelst Du jeweils 2 feste Maschen in die vorhandenen 3 Maschen. Am Ende häkelst Du noch eine Luftmasche und drehst die Arbeit danach wieder um.

      In der 3. Reihe arbeitest Du in jede 2.Masche 2 feste Maschen und in die anderen nur ein feste Masche. Wenn Du am Ende der Reihe angekommen bist, häkelst Du wieder eine Luftmasche und drehst die Arbeit erneut um.

      In der 4. Reihe arbeitest Du in jede 3. Masche 2 feste Maschen und in die anderen wieder nur eine feste Masche. Wenn Du dann am Ende angekommen bist, häkelst Du noch einmal eine Kettmasche und drehst die Arbeit wieder um.

      So verfährst Du nun weiter. Das heißt in der 5. Reihe häkelst Du 2 feste Maschen in jede 4. Masche. In der 6. Reihe dann in jede 5. und so weiter, bis Du in der 15. Reihe angekommen bist.

      Wenn Du den Boden fertig gehäkelt hast, nimmst Du von der geraden Kante gleichmäßig verteilt Maschen auf. Ich habe 29 Maschen aufgenommen.

      TIPP: Du kannst Dein Utensilo auch kleiner machen, indem Du die Reihenanzahl verkleinerst.

      DIY-Anleitung: Einfaches Utensilo am Stock häkeln via DaWanda.com

      4

      Rückteil häkeln

      Nun bestimmst Du die Höhe Deines Utensilos. Dazu kannst Du je nachdem, wie hoch Du Deine Seiten haben möchtest, die Anzahl der Reihen anpassen. Ich habe mich für etwa 24 Reihen entschieden. Diese Reihen häkelst Du mit festen Maschen und einer Luftmasche an jedem Ende.

      DIY-Anleitung: Einfaches Utensilo am Stock häkeln via DaWanda.com

      5

      Rundung häkeln und zusammennähen

      Wenn Du mit dem Rückteil fertig bist, häkelst Du die Rundung vorne. Dazu nimmst Du die Maschen von dem Bodenteil wieder auf und strickst genau so viele Reihen feste Maschen hoch wie bei Deinem Rückteil. In meinem Fall wieder 24 Reihen.

      Wenn Du damit fertig bist, nähst Du die einzelnen Teile mit Hilfe einer Vernähnadel zusammen.

      DIY-Anleitung: Einfaches Utensilo am Stock häkeln via DaWanda.com

      6

      Schlaufen häkeln und befestigen

      Die Schlaufen werden mit Luftmaschen gehäkelt. Je mehr Luftmaschen Du häkelst, desto größer die Schlaufen. Ich habe mich für 12 Luftmaschen entschieden. Dazu stichst Du auf der Rückseite des Utensilos ein, häkelst anschließend 12 Luftmaschen und befestigst das andere Ende an der Rundung vorne. Danach häkelst Du in der 2. Reihe jeweils eine feste Masche in jede der 12 Maschen und vernähst anschließend die Fäden.

      Zum Schluss ziehst Du Dein Utensilo auf den Stock und bringst diesen an die Wand an.

      DIY-Anleitung: Einfaches Utensilo am Stock häkeln via DaWanda.com

      GESCHAFFT!

  • Kommentare und Bewertungen (1)
      • 1349525457 164
        SuniGat26.08.2017 18:33
        "5"5
        gefällt mir sehr. Vielleicht häkel ich es!

      Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

  • Ergebnisse der Community (0)

      Ergebnisse der Community