Gingerbread Bodyscrub selber machen

Du brauchst

  • 200 g brauner Rohzucker

  • Bis zu 50 ml neutral riechendes Öl z. B. Sonnenblume, Mandel

  • 1-2 TL geriebene Mandeln

  • 1/4 - 1/2 TL Lebkuchengewürz oder geriebener Zimt, Nelke, Anis, Muskat,...

  • Wer mag: ca. 10 Tropen äth. Öl (z.B. Orange, Zimt, Nelke,...)

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Diese tolle Bodyscrub besteht hauptsächlich aus Zucker und Öl - nur natürliche Zutaten für Dich und Deine Haut. Das Besondere an diesem selbst gemachten Peeling ist der Duft nach weihnachtlichen Aromen, welcher auch noch die Durchblutung anregt. Mit der Anleitung von makeupbine kannst Du Dir dieses Rezept ganz einfach Zuhause anmischen.

      DIY-Anleitung: Gingerbread Bodyscrub selber machen via DaWanda.com

      Zubereitung


      Vermische alle trockenen Zutaten in einer Schüssel zusammen. Verrühre anschließend die Masse zusammen mit  etwas Öl zu einer homogenen Masse (wie nasser Sand). Zum Schluss füll die Masse  in ein sauberes Schraubglas ab.

      Anwendung:

      Mit Löffel die gewünschte Menge entnehmen, unter der Dusche einmassieren, anschließend abspülen. Abgestorbene Hautschüppchen werden dabei von Zucker und Mandelpartikel entfernt, durch den sanften Massageeffekt wird zusätzlich die Durchblutung der Haut angeregt. Außerdem sorgt die Gewürzmischung für einen wärmenden und durchblutungsfördernden Effekt.  Durch den Ölanteil lässt sich das Peeling nicht nur leichter anwenden, sondern man steigt sozusagen auch schon eingecremt aus der Dusche.

      Das Rezept ergibt rund 250 g, ist ca. sechs Monate lang haltbar und eignet sich auch super als Last Minute Geschenk, da es sehr schnell herzustellen ist.

  • Kommentare und Bewertungen (0)

        Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

    • Ergebnisse der Community (0)

        Ergebnisse der Community