Seilbahn-Adventskalender basteln

Du brauchst

  • MDF-Platte (ca. 160 x 30 cm)

  • Holzstab für die Seilbahn-Pfeiler

  • 2 Spulen (leere Rollen vom Geschenkband)

  • Alu-Insektenschutzgitter (für den Berg)

  • Graues Packpapier

  • Weißes Seidenpapier

  • Schrauben zum Befestigen der Pfeiler

  • Karton für die Gondeln

  • Draht zum Aufhängen der Gondeln

  • Masking-Tape und Bäckergarn

  • 24 Ziffer-Märkchen für die Dächer

  • 48 Musterklammern

  • Tannenbäume und Gummibären

  • Zahnstocher

  • Acryl-Farbe in Weiß

  • Pinsel

  • Heißklebepistole

  • Flüssiger Bastelkleber

  • Kleister

  • Ahle

  • Tacker

  • Zeitung

  • Zange

Passendes Material

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Dieser Adventskalender sorgt dafür, dass der Skiurlaub in den Bergen schon in die Adventszeit vorgezogen wird. Die kleinen Geschenke befinden sich in den einzelnen Gondeln. Ioana vom Blog Miss Red Fox zeigt Dir, wie er gemacht wird. 

      DIY-Anleitung: Seilbahn-Adventskalender basteln via DaWanda.com

      1

      Platte vorbereiten

      Zunächst habe ich die MPF-Platte und den Holzstab weiß lackiert. Dann habe ich den Stab in passende Stücke geschnitten und auf die Platte geschraubt. 

      Den Berg habe ich als Draht-Skelett konstruiert, um das ich dann das Insektenschutzgitter fixiert habe. Die Enden und Kanten habe ich jeweils an die Platte getackert. Baue mit Zeitungen und Kleister den Berg als Pappmaché-Figur. Klebe dann zuerst eine Schicht graues Packpapier und dann mehrere Schichten weißes Seidenpapier darauf und lasse alles über Nacht trocknen.

      DIY-Anleitung: Seilbahn-Adventskalender basteln via DaWanda.com

      2

      Seilbahn konstruieren

      Stecke auf die Stäbe oben und unten die Spulen, die schon in der Mitte gelocht sind, und lackiere sie in Weiß. 

      Um die Spulen wickelst Du das Bäckergarn. Es ist wichtig, dass es sehr straff gespannt ist. In der Mitte der Strecke habe ich die Kordel zur besseren Befestigung auf die Pfeiler getackert.


      DIY-Anleitung: Seilbahn-Adventskalender basteln via DaWanda.com

      3

      Gondeln basteln

      Ich habe die 24 Schachteln ausgeplottet, Du kannst sie natürlich auch von Hand ausschneiden. Hier kannst Du die Plottervorlage herunterladen. Klebe sie dann wie im Bild gezeigt zusammen und umwickel sie mit weißem Masking-Tape (die echten Gondeln sind meistens auch zweifarbig). Klebe auf die Dächer die Adventskalender-Wertmarken oder einfache Adventskalender-Ziffern. Hier kamen Wertmarken aus diesem DaWanda-Shop zum Einsatz. 

      Die Gondeln lassen sich an einem Ende öffnen und schließen und so also auch befüllen (die Fracht darf nicht zu schwer sein, 1-2 Bonbons passen aber hinein).

      DIY-Anleitung: Seilbahn-Adventskalender basteln via DaWanda.com

      4

      Gondeln aufhängen

      Zum Aufhängen ein Stück Draht (ca. 29 cm) schneiden und wie auf dem Foto gezeigt zurechtbiegen. Den Knick oben habe ich um den Zeigefinger gemacht. Klemme dann zwei Musterklammern um die Drahtenden und fixiere sie  in den mit der Ahle gestochenen Löchern im Boden der Gondel. Dann kannst Du die Gondeln auf der Seilbahn platzieren. 

      DIY-Anleitung: Seilbahn-Adventskalender basteln via DaWanda.com

      5

      Winterlandschaft gestalten

      Die ganze Miniatur-Landschaft wird dann mit Tannenbäumen dekoriert. Ich habe Zahnstocher-Fähnchen mit Masking-Tape hergestellt und Gummibärchen aufgeklebt, die auf Skiern aus Masking-Tape unterwegs sind. Die Deko lässt sich am Besten mit der Heißklebepistole befestigen. 

      DIY-Anleitung: Seilbahn-Adventskalender basteln via DaWanda.com

      6

      Ziellinie anbringen

      Zum Schluss habe ich eine Ziellinie mit Merry Christmas-Aufschrift am unteren Ende der Skipiste befestigt. Fertig ist der Seilbahn-Adventskalender! 

      DIY-Anleitung: Seilbahn-Adventskalender basteln via DaWanda.com

      GESCHAFFT!

  • Kommentare und Bewertungen (0)

        Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

    • Ergebnisse der Community (0)

        Ergebnisse der Community