Du brauchst

  • Eier

  • Zwiebelschalen

  • Holundersaft

  • Löwenzahnblüten

  • Weißer Essig

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Gefärbte Ostereier gehören zu jedem Osterfest. Doch warum Farbe kaufen, wenn man mit natürlichen Zutaten so schöne Ergebnisse erzielen kann? Sascia vom Blog epipa zeigt uns, wie sie ihre Ostereier mit Pflanzen färbt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
      DIY-Anleitung: Ostereier natürlich färben via DaWanda.com

      So wird's gemacht

      1. Koche die Eier hart. Verwende am besten weiße Eier, dann kommen auch die hellen Farben gut zur Geltung. 

      2. Bereite in der Zwischenzeit den Sud vor. Für die Farben Gelb und Grün vermischst Du je 200 ml Wasser und 1-2 EL Essig. Jetzt gibst du für die Farbe Gelb eine Handvoll Zwiebelschalen und für Grün eine Handvoll Löwenzahnblütenhinzu. Lasse alles aufkochen und weitere 5 Minuten sprudelnd kochen. Seie die Pflanzenreste ab. 

      3. Möchtest Du die Eier pastellfarben, lässt Du sie 1-2 Minuten im köchelnden Sud ziehen. Je länger Du die Eier im Farbbad liegen lässt, desto dunkler werden sie. Farbintensive Eier kannst Du auch roh im Sud kochen und so gleichzeitig färben.

      DIY-Anleitung: Ostereier natürlich färben via DaWanda.com


      Für violette Eier lässt Du ca. 200 ml puren Holundersaft und 1-2 EL Essig aufkochen und färbst sie auf die gleiche Art, wie gelb und grün. 

      Wenn Du keinen Holundersaft im Haus hast, kannst Du auch einfach Rote Beete nehmen. 

      Achtung: Pass gut auf Deine Klamotten auf, denn Flecken sind nicht ausgeschlossen! :)

      DIY-Anleitung: Ostereier natürlich färben via DaWanda.com
  • Kommentare und Bewertungen (3)
      • Missing avatar
        Mamaladen14.01.2017 20:01
        "5"5
        Also die Eier sind ja schon toll...aber genauso ein Hingucker ist diese gußeiserne Eierschale...wo gibt denn so was? Erbstück?
      • 1453135778 893
        aileendawanda29.03.2016 8:33
        ""5
        @traumbezug Das wird sicher auch sehr schick! Den Tipp merke ich mir für das nächste Osterfest. :-) Vielen Dank, Aileen
      • 1267563041 70
        traumbezug24.03.2016 21:41
        ""5
        Die Eier werden noch schöner, wenn man sie mit Blüten, Blättern und Gräsern umwickelt. Ein Stück Gardine (oder Strumphose) drum, mit Garn gut umwickeln und dann die Eier direkt im Sud kochen. Anschließend hat man ein schönes Muster auf den Eiern. Mit einer Speckschwarte einreiben, fertig!

      Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

  • Ergebnisse der Community (0)

      Ergebnisse der Community