Eierbecher aus Holzkugeln selber machen

Du brauchst

  • Holzperlen

  • Lederband zum Auffädeln (alternativ Textilgarn oder Wolle)

  • Schere

  • Stift zum Verzieren

Passendes Material

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Zu einem individuell dekorierten Frühstückstisch gehören auch selbst gemachte Eierbecher. Sarah & Eva von DaWanda zeigen Dir, wie Du aus ein paar dicken Holzperlen im Handumdrehen bunte Eierbecher zaubern kannst. Dieses DIY gelingt auch den Kleinen schon ganz leicht. 
      DIY-Anleitung: Eierbecher aus Holzkugeln selber machen via DaWanda.com

      1

      Material bereitlegen

      Such alles zusammen, was Du für dieses DIY benötigst. Mit Hilfe des Fotos kannst Du Dir einen Überblick verschaffen. 

      DIY-Anleitung: Eierbecher aus Holzkugeln selber machen via DaWanda.com

      2

      Holzperlen auffädeln

      Ziehe die Holzperlen auf das Lederband auf. Die Anzahl der benötigten Perlen variiert mit dem Durchmesser der Holzperlen. Wir haben bei einem Perlen-Durchmesser von 16 mm 9 Perlen aufgefädelt. Falls Du unsicher bist, wie viele Holzperlen Du nehmen musst, kannst Du zwischendurch die Enden des Lederbandes zusammenhalten und ein Ei auf dem Ring platzieren, um zu überprüfen, ob die Auflagefläche für das Ei ausreicht. 

      DIY-Anleitung: Eierbecher aus Holzkugeln selber machen via DaWanda.com

      3

      Perlenring verknoten

      Wenn alle Perlen aufgefädelt sind, knotest Du die Enden mit einem Doppelknoten, sodass ein Ring entsteht. Nun kannst Du den Eierhalter noch mit Stiften, Farbe und allem, wonach Dir ist, verzieren.

      DIY-Anleitung: Eierbecher aus Holzkugeln selber machen via DaWanda.com

      GESCHAFFT!

  • Kommentare und Bewertungen (0)

        Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

    • Ergebnisse der Community (0)

        Ergebnisse der Community