Berglandschaft-Adventskalender basteln

Du brauchst

  • Kraftkarton (300g/qm), etwa 7 Blatt Din A4

  • Bleistift

  • Geodreieck

  • Bastelmesser

  • Falzbein

  • Klebstoff

  • Acrylfarbe in Weiß

  • Pinsel

  • Magnete

  • Holzspieße

  • Nummerierte Fähnchen

  • Modellfiguren "Bergsteiger"

  • Modellbäumchen

  • eine Magnetpinnwand

Passendes Material

  • Beschreibung

      Beschreibung

      Hier hat sich Sarah vom Blog Rotkehlchen wirklich einen ganz besonders schönen und ausgefallenen Adventskalender überlegt. Ob für Bergsteiger oder Naturliebhaber, mit diesem Adventskalender machst Du bestimmt jemandem eine große Freude. Was Du alles brauchst und wie Du am besten vorgehst, erfährst Du in diesem Tutorial.
      DIY-Anleitung: Berglandschaft-Adventskalender basteln  via DaWanda.com

      1

      Material

      Lege Dir Deine Materialien zurecht. Auf dem Bild siehst Du sie alle noch einmal im Überblick.

      DIY-Anleitung: Berglandschaft-Adventskalender basteln  via DaWanda.com

      2

      Faltvorlagen übertragen

      Beginne damit, die Faltvorlage 24 Mal auf den Kraftkarton zu übertragen und sie auszuschneiden. Die gestrichelten Faltlinien werden mit Hilfe eines Bastelmessers und eines Geodreicks vorsichtig angeritzt, damit sich der Karton nachher leichter falten lässt. 

      DIY-Anleitung: Berglandschaft-Adventskalender basteln  via DaWanda.com

      3

      Falten

      Im nächsten Schritt faltest Du die angeritzten Faltlinien mit Hilfe eines Falzbeines. Auf die Seite ohne Lasche kommt ein Klecks Klebstoff und darauf jeweils ein Magnet.

      DIY-Anleitung: Berglandschaft-Adventskalender basteln  via DaWanda.com

      4

      Fähnchen anbringen

      Schneide die Fähnchen aus und klebe sie an die Spitze eines Holzstäbchens. Lasse es anschließend kurz antrocknen und klebe dann das Fähnchen auf die Seite mit den Laschen. Passe dabei auf, dass die Schrift des Fähnchens nach außen zeigt.

      DIY-Anleitung: Berglandschaft-Adventskalender basteln  via DaWanda.com

      5

      Kleben und Anmalen

      Jetzt können die kleinen Berge zusammen geklebt werden. Dafür bestreichst Du die Klebeflächen mit etwas Klebstoff und drückst sie an. Den Feinschliff bekommen die Berge mit etwas weißer Farbe. Eine schneebedeckte Spitze und ein paar Schneeflockentupfen auf der Vorderseite sind schnell aufgemalt.

      DIY-Anleitung: Berglandschaft-Adventskalender basteln  via DaWanda.com

      6

      Dekoration anbringen

      Als witzige Details eignen sich Modellfiguren und Modellbäumchen. Die Modellfiguren klebst Du am besten mit speziellem Modellbauklebstoff oder mit Sekundenkleber fest. Die Bäumchen können mit weißer Farbe bepinselt werden. An die Wand bekommst Du die Bäumchen gut mit weiteren Magnete, indem Du sie an den Magneten festklebst, oder Du klebst die Magnete direkt an die Pinnwand. Das klappt ganz gut mit einer Heißklebepistole und kann später auch wieder entfernt werden.

      Jetzt kannst Du die Berge befüllen und an der Magnetwand anbringen. Da die Öffnungen der Bergtaschen recht schmal sind, eignen sich vor allem kleine und flache Kleinigkeiten für den Adventskalender. Viel Freude beim Verschenken!

      DIY-Anleitung: Berglandschaft-Adventskalender basteln  via DaWanda.com

      GESCHAFFT!

  • Kommentare und Bewertungen (4)
      • 1346934763 577
        Nicht_berliN20.11.2015 15:24
        "5"5
        Hallo :) Ich finde die Idee auch ganz toll! Würde mich sehr für die Faltvorlage interessieren. Wie komm ich denn am besten daran? Liebste Grüße!
      • Missing avatar
        Bel-Neumann18.11.2015 13:23
        "5"5
        Eine super Idee! Mache mich gleich an die Arbeit! Vielen Dank!!
      • Missing avatar
        ninifee216.11.2015 19:01
        "5"5
        Danke für die schöne Idee.

      Logge Dich bitte ein, damit Du einen Kommentar hinterlassen kannst

  • Ergebnisse der Community (4)

      Ergebnisse der Community