Wie kann ich Kunden außerhalb Deutschlands erreichen?

Auf DaWanda kannst Du entweder nur innerhalb Deutschlands verkaufen oder international in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Polnisch. Mit nur wenigen Schritten kannst Du Deine aktuellen Produkte auch einem internationalen Publikum präsentieren und weltweit verkaufen.

Regionale Auswahl

Um Dir einen Eindruck von allen anderen DaWanda-Plattformen zu verschaffen, schau Dir einfach DaWanda auf Englisch, Französisch, usw. an. Dazu gehst Du ganz unten auf DaWanda, im sogenannten "Footer", auf die regionale Auswahl und klickst in die Sprache Deiner Wahl. Bei DaWanda arbeiten viele Muttersprachler der jeweiligen Länder, um unsere internationalen Plattformen zu betreiben. Es gibt eigene Kundenservices, Social-Media-Teams und eigene Themenwelten und Produktspecials.

Die Shop-Übersetzung in verschiedene Fremdsprachen ist übersichtlich und gebündelt in Deinem Shop-Administrationsbereich „Mein DaWanda“ möglich. Unter „Artikel & Shop“ findest Du die Funktion „Shop übersetzen“. Entweder nutzt Du für den Anfang eine automatische Übersetzungshilfe aus dem Internet oder Du fragst gleich einen Muttersprachler oder Fremdsprachen-Könner um Hilfe, der Deinen Shop, die aktiven Angebote, die Shop-Kategorien und den Schaufenster-Titel übersetzt.

Was sollte alles übersetzt werden?
Übersetzt werden sollten alle Bestandteile Deines Shops: Dazu gehören allgemeine Shop-Angaben wie z.B. die Shop-Beschreibung, Deine AGB und, ganz wichtig, das Impressum. Auch die Shop-Kategorien können übersetzt werden, ebenso der Schaufenster-Titel. Genauso wichtig: Deine automatische Bestellnachricht sollte ebenfalls in der entsprechenden Sprache verfügbar sein.

Shop übersetzen
Klickst Du in der Übersicht auf „Shop übersetzen“, siehst Du alle von Dir gespeicherten Shop-Angaben in Deutsch. Fülle nun alle Felder der gewünschten Zielsprache (z.B. Polnisch für den Verkauf auf unserer polnischen Plattform) mit Deinen Angaben.

Wichtig: Dein Shop wird für Käufer erst in anderen Sprachen zugänglich, sobald Du aktive Produkte in der jeweiligen Sprache anbietest.

Neue Angebote übersetzen
Sobald Du ein Produkt neu einstellst, kannst Du in den Produktdetails den Schalter "Produktdetails übersetzen" anklicken. Daraufhin öffnet sich die Option, unter den jeweiligen Länderkennungen (EN, FR, ES, NL, IT) die entsprechenden Übersetzungen einzutragen.

Aktive Angebote übersetzen
Wenn Du ein Angebot nachträglich übersetzen möchtest, kannst Du das ganz leicht nachholen: In der Übersicht Deiner aktiven Angebote wählst Du einfach Dein Produkt aus und klickst auf das Stift-Symbol um in den Bearbeitungsmodus zu gelangen. Nun kannst Du über "Produktdetails übersetzen" Deine übersetzte Produktbeschreibung nachtragen.

Zahlungsmethoden
Gib in Deinen Kontoinformationen auch die IBAN- und SWIFT-Daten an, damit Deine Käufer eine internationale Überweisung tätigen können. Hier kannst Du Deine Bankdaten bearbeiten.
Ein weiterer Vorteil ist es, PayPal oder internationale Bezahlmethoden über unseren Partner Wirecard (z.B. Kreditkarte oder etwa iDEAL für holländische Kunden) anzubieten, da dies bequeme und bekannte Zahlungswege aus dem Ausland sind. Hier kannst Du Deine Zahlungsmethoden bearbeiten.

Polnisches DaWanda

Versand anpassen
Und besonders wichtig ist es auch, den entsprechenden internationalen Versand für Deine Angebote anzugeben! In den Versandprofilen lassen sich diese Angaben dauerhaft speichern und für jedes bereits aktive Angebot nachträglich festlegen. Dabei kannst Du jedes einzelne Land (z.B. Frankreich, Portugal, USA, …) oder ganze Regionen wählen (z.B. EU, Europa, Asien, Nordamerika usw.).
 Nur wenn Dein Versand angepasst ist, können Kunden aus dem Ausland bei Dir bestellen.

Shop-Kategorien übersetzen
Klickst Du in der Übersicht der Funktion „Shop übersetzen“ auf „Kategorien übersetzen“, wirst Du in die Funktion „Shop-Kategorien verwalten“ weitergeleitet. Dort kannst Du, ähnlich wie bei der Übersetzung aktiver Angebote, weitere Sprachen hinzufügen.

Klicke dazu auf „Weitere Sprachen“ unter dem Punkt „Übersetzungen“ in Deiner Kategorie-Übersicht. Voraussetzung ist, dass Du bereits eigene Shop-Kategorien angelegt hast. Mache Häkchen bei den Sprachen, die angezeigt werden sollen. Nun erscheinen die gewünschten Sprachen auch in der Übersicht. Wenn Du nun auf die jeweilige Sprache klickst, die Du einfügen willst, kannst Du sie eintragen und speichern.

Schaufenster-Titel übersetzen
Zum Shop gehört auch das Schaufenster und es kann ebenso übersetzt werden wie alle anderen Shop-Elemente. Wenn Du Dein Schaufenster unter „Mein DaWanda“ – „Mein Schaufenster“ gestaltest, kannst Du dort weitere Sprachen eingeben. Klicke auf „Weitere Sprachen“ und mache an der Sprache ein Häkchen, in die Du übersetzen willst. „Speichern“ nicht vergessen! Es erscheint unter dem Kästchen für den deutschen Titel ein Feld, in das Du nun den entsprechenden Titel eintragen kannst.

Automatische Bestätigungsnachricht übersetzen
Unter „Meine Verkäufe“ kannst Du unter „Automatische Bestätigung“ Deinen individuellen Text einfügen, der Deine Käufer gleich nach Ihrem Einkauf erreicht, wenn Du festlegst, dass alle Bestellungen in Deinem Shop automatisch bestätigt werden. Auch hier einfach in die dafür vorgesehenen Textkästchen die entsprechenden Textpassagen einfügen.

Sprachkenntnisse
Denk daran, dass Du mit Deinen Käufern auch kommunizieren musst. Schreibe daher am besten in Deine Shop-Beschreibung, in welcher Sprache Du bevorzugt in Kontakt treten möchtest. Wenn Du weder Englisch noch Französisch fließend kannst, lass Dir von Freunden und Bekannten helfen, die diese Sprachen besser beherrschen. Natürlich gibt es automatische Übersetzungsdienste, die zum Teil auch sehr gute Übersetzungen liefern und eine Hilfe darstellen, dennoch solltest Du Dich darauf nicht komplett verlassen.

Nun bist Du gut gewappnet und wir wünschen Dir viel Erfolg auf dem internationalen Parkett!

Zurück zur Übersicht