Was geschieht nach dem Kauf?

Du hast etwas verkauft? Herzlichen Glückwunsch! Nun solltest Du alles für den Versand vorbereiten.

1. Kauf bestätigen


Wenn Du keine automatische Bestätigung gewählt hast, musst Du den Kauf zunächst manuell bestätigen. Hier hast Du noch einmal die Möglichkeit, den Preis zu korrigieren, d.h. Rabatte oder Preisaufschläge einzugeben oder die Versandkosten zu verändern.

Mit Deiner Bestätigung bekommt der Käufer dann eine automatische Benachrichtigung von DaWanda mit allen Informationen zum Kauf und kann nun den Kauf bezahlen. Neben dem Endpreis findet er hier alle notwendigen Informationen, z.B. Deine Bankverbindung, wenn er per Überweisung bezahlen möchte.

bezahlt

2. Ware verpacken


Verpacke Deine Sendung liebevoll! So machst Du das Erreichen Deines Produktes beim Käufer zu einem kleinen Ereignis und Dein Produkt noch wertvoller.

Lege dem Käufer zum Beispiel einen kleines Extra mit ins Paket. Dies kann eine kleine Aufmerksamkeit sein oder ein handschriftlicher, persönlicher Gruß von Dir. In unserem Fanshop findest Du dafür zum Beispiel günstige, schöne Postkarten, die Du mit Deiner Shop-Adresse versehen kannst. In unserem Blog findest Du tolle Tipps, wie Du Deine Sendungen zu einem unvergesslichen Erlebnis für Deine Kunden machst:
Liebevoll verschickt – Schöne Verpackungen für Eure Produkte
Die Verpackung ist alles

verpacken

Damit sich der Kunde auch später noch an Dich erinnert und wieder bei Dir bestellt, solltest Du Deine Visitenkarte oder einen Flyer beilegen. Wenn Du gleich zwei Exemplare dazupackst, kann Dein Käufer eines behalten und Dich mit dem zweiten weiterempfehlen!

3. Ab in die Post!


Ist das Geld bei Dir eingetroffen, sollte das Produkt innerhalb der angegebenen Lieferzeit an den Kunden versendet werden. Willst Du eine Rechnung beilegen, kannst Du mit einem Mausklick Rechnungen erzeugen. Über den Versandscheinedruck kannst Du dann bequem die Adressetiketten ausdrucken und direkt an Deiner Sendung anbringen. Achte darauf, Dein Produkt gut zu verpacken, sodass es auch unversehrt beim Käufer ankommt!

Heißer Tipp:


Mit unserem Kooperationspartner Billbee kannst Du Dir als Verkäufer viele Arbeitsschritte erleichtern, zum Beispiel:
- Erzeugung von Versandscheinen, Lieferscheinen, Adressetiketten und Auftragslisten
- Rechnungserstellung
- Abgleich von Zahlungseingängen
- Kundenkommunikation und -verwaltung
- Auswerten Deiner Verkäufe
- Buchhaltung
> Zum Partnerangebot

Wusstest Du eigentlich…


…dass es in Deutschland eine Lizenzierungspflicht für Verkaufsverpackungen gibt?
Unser Partner Der Grüne Punkt bietet mit seinem Anmeldetool „DSD 1-2-3“ einen schnellen und einfachen Weg zur Registrierung Deiner Verkaufsverpackungen gemäß der Verpackungsverordnung an. Dir stehen hier viele hilfreiche Tools zur Verfügung, damit Du dieses komplexe Thema besser verstehen kannst, und ergänzend dazu werden auch noch alle Deine Fragen zu diesem Thema geklärt (z.B. „Was gehört dazu?“ oder „Wo fallen Verkaufsverpackungen an?“).

So geht’s: Per Emailadresse registrieren, Verpackungsmengen mit dem Mengenrechner einfach berechnen lassen, Angebot ansehen und Vertrag abschließen.
> Mehr Infos gibt es bei „DSD 1-2-3“
Advertisement

Zurück zur Übersicht