Wie eröffne ich einen Shop?

Du stellst privat oder beruflich kreative Dinge in Handarbeit her oder hast tolle Vintage-Produkte oder Handarbeitsbedarf? Dann kannst Du Deine Produkte bei DaWanda anbieten und mehr als 6,9 Millionen potenzielle Käufer erreichen! Das Eröffnen eines DaWanda-Shops ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Wir erklären Dir hier die wichtigsten Schritte.

Wenn Du noch kein DaWanda-Mitglied bist, musst Du Dich zunächst registrieren. Wähle einen ansprechenden Mitgliedsnamen, der Deinen späteren Shop gut repräsentiert! Sobald Du auf den Link in unserer Bestätigungsmail geklickt hast, kannst Du Deinen Shop eröffnen. Lies Dir vor Shoperöffnung ggf. noch einmal die AGB von DaWanda und die Richtlinien zum Verkaufen auf DaWanda durch.

Jetzt geht´s los! Gehe in der oberen Navigation auf Deinen Benutzernamen und auf "Mein DaWanda". In der Navigation unter dem Punkt "Artikel & Shop" kannst Du nun einfach Deinen" DaWanda-Shop eröffnen".

Shop eröffnen

Hier kannst Du nun alle Angaben zu Deinem Shop machen:

Shop eröffnen

Handelst Du privat oder gewerblich? In unserem Rechtsportal erhältst Du mehr Informationen.
Nun kannst Du einen Shopnamen wählen, welcher als Titel über Deinen Produkten erscheint. Der Shopname kann von Deinem Mitgliedsnamen abweichen, doch empfehlen wir dies nicht, da Käufer so schlechter zu Deinem Shop zurückfinden.

Neben einem Kurzprofil solltest Du hier auch die Shop-Beschreibung ausfüllen. Dieser Text erscheint später direkt in der Produktansicht über Deinen Produkten und sollte den Käufern Informationen zu Dir und Deinem Shop geben und Lust machen, in Deinem Shop zu kaufen. Viele Käufer schauen übrigens auch in das Profil des Verkäufers. Hier kannst Du etwas zu Deiner Ausbildung, Philosophie, Herkunft usw. schreiben und Dich vorstellen (das schafft Vertrauen und eine persönliche Verbindung).

Anschließend kannst Du noch die künftige Webadresse Deines Shops auswählen, über dessen URL der Shop dann im Internet zu finden ist. Um Deinen Shop weiter zu personalisieren und zu schmücken, wähle nun einen Banner aus und lade ihn hoch.

Im nächsten Schritt hast Du die Möglichkeit, Zahlungsmöglichkeiten auszuwählen, die Du Deinen neuen Kunden anbieten möchtest:

Zahlungsmethoden

Weiter unten kannst Du nun Angaben zu AGB, Impressum, Widerrufs- und Rückgaberecht sowie zum Versand für Deinen Shop anlegen, hierzu empfehlen wir Dir einen Besuch in unserem Rechtsportal. Solltest Du Hilfe bei der Erstellung der Widerrufsbelehrung und der AGB bzw. dem Impressum haben, kannst Du auf die Hilfe unserer Partner-Kanzleien zugreifen und ihre Services nutzen. Mehr Informationen

Nun brauchen wir noch Deine persönlichen Angaben zur Adresse und zur Bankverbindung. Diese werden allen Käufern, die mit Überweisung bezahlen wollen, nach Bestätigung des Einkaufs mitgeteilt, damit Du Dein Geld auch rechtzeitig erhalten kannst. Denke auch daran, Deine IBAN und SWIFT-Daten bei den Angaben zu hinterlegen, damit internationale Kunden überweisen können.

Im letzten Schritt musst Du dem Elektronischen Lastschriftverfahren zustimmen, auf diesem Wege bezahlst Du Deine DaWanda-Gebühren. Die Eröffnung eines DaWanda-Shops ist kostenlos. Erst beim Einstellen Deiner Artikel fällt eine Angebotsgebühr von nur 10-30 Cent an, bei erfolgreichem Verkauf eine Provision von 5%.

Jetzt kannst Du auch schon Deine Angebote einstellen!

Wir wünschen Dir viel Freude beim Füllen Deines neuen Shops und natürlich viel Erfolg beim Verkaufen!

Zurück zur Übersicht