DaWanda - Online-Marktplatz für Selbstgemachtes und Unikate

Technische Hilfe

Berlin

Öffentliche Gruppe

Hier helfen wir Dir bei technischen Fragen und Problemen rund um DaWanda.

mehr

Alle Gebühren vom 23. Januar wurden wieder doppelt berechnet - auch Zusatzgebühren




 
Dorotheas-Handarbeiten

Ich möchte auch hier meine Meinung posten um meinen Protest zu diesem Thema zu Ausdruck bringen, auch wenn ich (wahrscheinlich - wer weiß das schon so genau) nicht betroffen bin.
Hab das gleich auch hier gepostet
http://de.dawanda.com/topic/21/10576958?page=6

Ich ERWARTE einfach dass ich mich auch die Rechnungslegung eines Dienstleisters verlassen kann.
Alles andere ist mehr als unprofessionel und grenzt an Dilettantismus und vor allem kann das keine zertifizierte Software sein, die über Monate derartige Fehler macht.

Ich denk doch das es für ein Unternehmen Pflicht ist - schon im eigenen Interesse - eine anerkannte und zertifizierte Software für für die Buchhaltung und das Auftragswesen zu benutzen.
Was hier passiert mit der Rechnungslegung hält doch keiner Wirtschaftsprüfung stand!

Ich bitte nicht darum - SONDERN ICH ERWARTE das diese Unsicherheit und die fehlerhaften Berechnungen zügig und so schnell wie möglich mit der höchsten Priorität aus der Welt geschafft werden.

Kein vernünftiger Unternehmer strickt sich seine kaufmännische Softwar selber! Unternehmen einer Größenordnung von Dawanda tun wirklch gut daran nur zertifizierte Software einzusetzen und auch Service dafür zu haben. Fehler dieser Art sind dann innerhalb kürzester Zeit aus der Welt geschafft und es braucht nicht Monate dazu (immerhin besteht das Problem seit letzten Mai)

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0

Dorotheas-Handarbeiten 27.02.2013 20:32 bearbeitet am: 27.02.2013 20:34


 
sonja_73

Ich bin mit der heutigen Rechnung bewusst das erste Mal betroffen und zwar ist bei mir die Verkaufsprovision auf den Aufpreis 2x berechnet worden. Auf meine Anfrage habe ich keine Antwort. Allerdings bin ich, wenn mir jemand ans Geld geht, nicht sehr geduldig. Ich habe ausdrücklich geschrieben, dass ich nicht möchte, dass das Geld abgebucht wird, solange die Rechnung nicht stimmt. Sollte es trotzdem passieren werde ich mehr als ungehalten sein. Das Problem ist lange bekannt, es gab keine Information seitens des Betreibers, die Rechnungen gehen weiter falsch raus. ich habe mehr als einmal im Forum geschrieben, dass es eine Info für alle geben muss, damit jeder seine Rechnung gezielt überprüfen kann. Da fällt mir einiges zu sein, was ich hier besser nicht schreibe.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.97 Safari/537.22

sonja_73 27.02.2013 20:43


 
lockenpaulus

Die letzten zwei/drei Wochen hatte ich keine Doppelbuchungen mehr und ich hoffe das bleibt so! toitoitoi - traue mich gar nicht daran zu glauben.

Aber die aktuelle Rechnung stimmt wieder nicht (wieder ein paar cent um die ich normalerweise nie streiten würde. Aber die Rechnungen sind leider IMMER NUR ZU EUREN GUNSTEN).

Die zwei Doppelbuchungen am anfang des Monats Februar wurden mir wieder nicht gutgeschrieben obgleich ich es hier extra geschrieben habe. Anfangs wurden von Euch 40 cent zu viel gutgeschrieben (eben erst bemerkt und jetzt weiß ich was Ihr mit Eurer Email meintet) und dann zwei Doppelbuchungen anschließend wieder nicht gutgeschrieben... mannmannmann....

Mensch, das ist langsam so anstrengend und nervig - jedesmal ein paar Cent nachzulaufen? . Außerdem weiß ich langsam echt nicht, wie mein Steuerberater (der läßt sich das gut bezahlen mit Mehraufwand ) hier noch durchblicken soll mit Gutschrift, Storno, Doppelbuchung - alles sehr wirr auf der Rechnung :O(.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0

lockenpaulus 28.02.2013 00:07 bearbeitet am: 28.02.2013 00:08


 
Dorotheas-Handarbeiten

Sollten Doppelbuchungen bei mir mal auftrete, oder finde noch welche in alten Rechnungen werde ich
- einen eingeschriebenen Brief an Dawanda schrieben mit einer Fristsetzung von 4 Wochen - den Fehler zu beheben und eine korrekte Rechnung verlangen.
Keine Rechnung mit einer Korrektur am Ende - wohlgemerkt, sondern eine chronologisch korrekte Rechnung wo alle Posten da sind wo sie sein sollen.

- Sollte die Frist verstreichen und sollte auf irgendeiner der nächsten Rechungen wieder Fehler auftreten geht die Lastschrift _ohne vorherige Ankündigung_ zurück und ich akzeptiere nicht, dass mein Shop am weiteren Verkauf gehindert wird, bzw. vorübergehend geschlossen wird.

Das würde ich so in der Art schreiben - selbstverständlich mit einem Hinweis, dass ich grundsätzlich nicht zahlungsunfähig oder zahlungsunwillig bin.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0

Dorotheas-Handarbeiten 28.02.2013 10:14


 
susi-dawanda

Hallo Lockenpaulus,

die Doppelbuchungen vom Februar (6. und 7.02.) wurden deshalb nicht gutgeschrieben, weil sie gar nicht erst auf die Rechnung gesetzt wurden. Wir haben sie vor Rechnungsstellung rausgelöscht. Die anderen Gutschriften am Anfang der Rechung sind ja nur entstanden, weil im Januar nicht alle Doppelbuchungen ordnungsgemäß rausgelöscht wurden. Diesen Fehler haben wir jedoch behoben und diesmal wurden alle Doppelgebühren bereits vorher gelöscht.

Ich kann auf deiner Rechnung keine doppelte Positionen für Angebotsgebühren finden und sehe auch bei uns im Backend, dass wir die, die entstanden waren, vorher gelöscht haben. Gutschriften gibt es immer nur für Positionen, die bereits mit einer vorherigen Rechnung bezahlt wurden.

Ich kann dir gern per PN eine Übersicht der Positionen schicken, die wir vorm Rechnungslauf entfernt haben.

Liebe Grüße,
Susi

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10.7; rv:18.0) Gecko/20100101 Firefox/18.0

susi-dawanda 28.02.2013 10:53


 
susi-dawanda

@sonja_73: Bei Rechnungsfragen kann es durchaus 2-3 Tage dauern, bis unser Kundenservice die Anfrage bearbeiten kann. Ich habe die Kollegen bereits kontaktiert, dass sie mir die Mail weiterleiten, damit ich auch einen Blick auf Dein Problem werfen kann. Doppelte Provisionen sind uns bisher nicht bekannt. Das muss ich zunächst prüfen.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10.7; rv:18.0) Gecko/20100101 Firefox/18.0

susi-dawanda 28.02.2013 10:57


 
Dorotheas-Handarbeiten

@susi-dawanda - bzw. eigentlich die Buchhaltung/Rechnungsabteilung usw.

Wenn ihr das eigentliche Probelm nicht in den Griff bekommt -
gebt den Verkäufern doch mal eine Hinweis wie wir selber schnell, genau und effektiv unsere Rechnung prüfen können.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei euch jemand sitzt der auf ALLEN Rechnungen die einzelnen Positionen durchgeht
Wie ist von eurer Seite sichergestellt, dass wirklich ALLE Doppelbuchungen von ALLEN Kunden gefunden werden - solang der Kunde den Fehler nicht selbst entdeckt.

Dazu wäre endlich mal eine Stellungnahme notwendig. Ich habe keinerlei Vertrauen in euer Rechnungslegung und verplempere seit Monaten Zeit damit meine Rechnung zu prüfen!

Bitte gebt uns wenigsten ein brauchbares Instrument wie wir das machen können, ohne dass uns die Augen übergehen beim prüfen

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0

Dorotheas-Handarbeiten 28.02.2013 11:25


 
der_naehbaer

also jetzt mal für mein Verständnis.. wie kann man etwas nachvollziehen wollen, wenn irgendetwas aus einer bestehenden Rechnung gelöscht wird????? ist nicht Euer Ernst, oder?. Buchhalterisch schreibe ich Gutschriften negativ. egal, um was es geht, aber ich lösche nicht einfach was aus Rechnungen.. geht gar nicht.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10_8_2) AppleWebKit/536.26.17 (KHTML, like Gecko) Version/6.0.2 Safari/536.26.17

der_naehbaer 28.02.2013 13:53


 
Dorotheas-Handarbeiten

Solange die "Rechnung" noch als offene Posten zu sehen ist und wir Anmerkungen machen können, dürfen sie löschen.

Sobald die Rechnung aber ERSTELLT ist und an den Kunden rausgegangen ist
MUSS!!! eine korrigierte Rechnung erfolgen, dann darf nicht mehr einfach was rausgelöchst werden.

Bis zu dem Zeitpunkt wo die Rechnung nicht verschickt wurde, darf man korrigieren in einer Rechnung.

Was anderes gilt natürlich für das Buchen - aber was da für Sachen gemacht werden sehen wir nicht und das geht uns auch nix an ;-))

Auf jeden Fall darf eine Buchung in der FIBU (Finanzbuchhaltung) auf keine Fall gelöscht werden.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0

Dorotheas-Handarbeiten 28.02.2013 14:29


 
Dorotheas-Handarbeiten

@der_naehbaer
Warum denn einfach , wenn man die Kunden auch verwirren kann ;-(
Auch das ganze "Nummernsystem" ist total verwirrend ;-( es hat den Namen "System" nicht verdient ;-)

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0

Dorotheas-Handarbeiten 28.02.2013 14:31


 
sonja_73

@Susi-dawanda
Wenn ihr 2-3 Tage zur Bearbeitung einer Anfrage bezüglich der Rechnungen benötigt, dann hoffe ich sehr, dass die Abbuchungen solange auch aussteht. Ich habe in meiner Mail ausdrücklich eine Abbuchung widersprochen, sollte sich mein Verdacht bestätigen.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.97 Safari/537.22

sonja_73 28.02.2013 15:08


 
Dorotheas-Handarbeiten

@sonja_73
meine Rechnung vom Janauar ist vom 29.01. und am 31.01. wurde auf meinem Konto abgebucht.
Ich bin sicher, die Lastschrift wird gleichzeitig mit dem Rechnungsversand ausgelöst!

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0

Dorotheas-Handarbeiten 28.02.2013 15:18


 
sonja_73

Ja, das kann gut sein. Macht es aber nicht besser, oder?

Wenn ich ein fast einjähriges Bestehen (bis Mai ist ja nicht mehr lang) eines technischen Fehlers feiern kann, der zu nicht korrekten Rechnungen führt, würde es sicher Sinn machen die Zeit zwischen verschicken und abbuchen zu verlängern.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.97 Safari/537.22

sonja_73 28.02.2013 15:23


 
lockenpaulus

Hallo @Susi,

Du hast tatsächlich diesmal recht. Ich hatte nur im Überblick der Leistungen gesehen, daß diese neue Summe nicht gutgeschrieben wurde und die anderen einzelnen Positionen jetzt gar nicht mehr kontrolliert.
Sorry!!
Wenn das bei mir in Zukunft so korrekt bleibt (und bei den Anderen auch so wird! ), bin ich ja schon mal echt erleichtert.

Habt Ihr da was verändert bei mir, so daß im Moment bei mir keine Doppelbuchungen mehr vorkommen?

Liebe Grüße

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0

lockenpaulus 28.02.2013 15:31


 
susi-dawanda

@sonja_73: Die Abbuchung erfolgt automatisch und wir können sie nicht für einzelne Rechnungen aufhalten. Unser Kundenservice schreibt dir die Positionen jedoch gut. Ich habe die Doppelbuchungen für Aufpreisprovision geprüft. Dieser Fehler war uns neu und er tauchte im Vergleich zu doppelten Einstellgebühren nur sehr selten auf. Wir werden diese Posten in Zukunft ebenfalls automatisch korrigieren.

@Lockenpaulus: Es ist Zufall, dass bislang keine Doppelbuchungen mehr auftraten. Der eigentliche Fehler ist leider noch nicht behoben und es kann nach wie vor zu Doppelbuchungen bei den Einstellgebühren kommen. Das Rauslöschen der Positionen vor dem Rechnungslauf läuft aber jetzt einwandfrei, so dass wir jetzt auf jeden Fall alle Positionen erwischen.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10.7; rv:18.0) Gecko/20100101 Firefox/18.0

susi-dawanda 28.02.2013 18:50


 
Dorotheas-Handarbeiten

@susi-dawanda
Hier nochmal meine Fragen und meine Bitten. Wäre schön, wenn ich eine Antwort bekomme könnte

Wie ist von eurer Seite sichergestellt, dass wirklich ALLE Doppelbuchungen von ALLEN Kunden gefunden werden - solang der Kunde den Fehler nicht selbst entdeckt.

Dazu wäre endlich mal eine Stellungnahme notwendig. Ich habe keinerlei Vertrauen in euer Rechnungslegung und verplempere seit Monaten Zeit damit meine Rechnung zu prüfen!

Bitte gebt uns wenigsten ein brauchbares Instrument wie wir das machen können, ohne dass uns die Augen übergehen beim prüfen

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0

Dorotheas-Handarbeiten 28.02.2013 19:01


 
Nedra

@susi_dawanda: Das möchte ich auch wissen! Habt ihr ALLE Rechnungen ( auch die der letzten Jahre ) ALLER Dawanda Verkäufer auf Doppelbuchungen geprüft und diese erstattet?
Oder nur die derjenigen, die hier im Forum oder auf Facebook lesen und sich melden? ,

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.97 Safari/537.22

Nedra 28.02.2013 21:56


 
sonja_73

Die Frage könne wir uns ja selber beantworten. Meine Doppelbuchung wurde von Dawanda nicht gesehen, ergo wurde meine Rechnung nicht korrigiert und nix erstattet, wenn ich mich nicht selber gemeldet hätte. Auch habe ich von Dawanda vorher keine Infos bekommen, das es sein kann, dass meine Rechnung nicht korrekt ist. Das weiss ich nur aus dem Forum.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.97 Safari/537.22

sonja_73 28.02.2013 22:02


 
Nedra

AHA!

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.97 Safari/537.22

Nedra 01.03.2013 00:27


 
susi-dawanda

Die Doppelbuchungen für Einstellgebühren werden auf allen Rechnungen rausgenommen, seit uns der Fehler bekannt ist. Doppelte Aufpreis-Provisionen sind ein neuer Fehler. Auch diese werden wir zukünftig automatisch für alle Rechnungen rausnehmen. Beides wird über ein automatisches Skript rausgenommen, welches über alle Rechnungsposten läuft.

Bei der Aufpreis-Provision sind es bislang nur sehr wenige Fälle (31 Positionen, um genau zu sein), die wir alle manuell erstatten. Ab nächsten Monat werden sie dann mit vom automatischem Script erfasst.

Die anderen Arten von Rechnungsposten, wie z.B. Provision, habe ich überprüft. Dort fanden bislang keine Doppelbuchungen statt.

Wir erstatten demnach nicht nur die Posten der Nutzer, die sich im Forum melden.

Erkannte Browser-Signatur:
Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10.7; rv:18.0) Gecko/20100101 Firefox/18.0

susi-dawanda 01.03.2013 10:40






Neue Nachricht hinterlassen


WICHTIG:Füll bitte diese Vorlage, damit wir Dir schnell und ohne Rückfragen helfen können.
Du must dieser Gruppe beitreten, um eine Nachricht zu schreiben