Dieses einzigartige Produkt ist momentan leider nicht verfügbar.

Andere schöne Produkte von diesem Shop entdecken:

mehr Produkte

    karte "miau"

    Shop

    shikiso

    Preis pro Artikel Converted Price Now
    1.50 EUR
    inkl. USt. (soweit erhoben)
    Kauf erfolgt unter Einbeziehung der AGB des Verkäufers.
    Versandfertig
    1-2 Werktage nach Zahlungseingang
  • Details
  • Kommentare ( )
  • Impressum, AGB & Rücknahme
  • Shop-FAQ
    • Details
      Produktbeschreibung

      Produkttitel: karte "miau" - Shopname: shikiso

      Shop-Kategorie: papiergetier

      Kleiner Spaßvogel zum Verschicken!

      Die Karte ist auf 300 g Karton gedruckt. Die Rückseite ist weiß und beschreibbar.
      Jede Karte kommt in einer transparenten Schutzhülle zu dir.

      Die Karte macht sich auch toll in einem Rahmen an deiner Wand!

      Größe/Maße/Gewicht

      Die Karte ist 10,5 x 14,8 cm groß.

      Verwendete Materialien

      -

      Herstellungsart

      Illustration

      Weitere Merkmale

      Stil

      verspielt
      Bezahlung & Versand

      Versandfertig

      1-2 Werktage nach Zahlungseingang

      Versandkosten für diesen Artikel

      • Versand nach Einzelversand *Kombiversand
      • Versand nach
        Deutschland
        *Einzelversand
        0.60 EUR
        *Kombiversand
        nicht angeboten
      • Versand nach
        Alle weiteren Länder
        *Einzelversand
        2.00 EUR
        *Kombiversand
        nicht angeboten
      • Versand nach
        Europa
        *Einzelversand
        0.80 EUR
        *Kombiversand
        nicht angeboten
      weitere Details
      * Bei einem Kombikauf kommt zum Artikel mit dem höchsten Porto dieser Betrag anstelle der Einzelversandkosten hinzu. Weitere Informationen findest Du in unseren FAQ.

      Zahlungsmethoden

      • Banküberweisung (Vorkasse)
      • DaWanda-Gutschein

      Angaben zu Bezahlung und Versand

      § 5
      Eigentumsvorbehalt
      Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.

      § 6
      Fälligkeit
      Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

      § 7
      Gewährleistung
      (1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Anbieter gilt die Regelung in § 7 dieser AGB.

      (2)Sollte die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, kann der Kunde die
      Beseitigung des Mangels verlangen, es sei denn, dies ist mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden. Die vom Anbieter angebotenen Produkte werden in genauer und sorgfältiger Handarbeit selbst hergestellt.
      Jedes Produkt ist somit ein Einzelstück.
      Wird ein Mangel innerhalb angemessener, vom Kunden zu setzender Frist nicht
      behoben, kann der Kunde nach seiner Wahl eine Herabsetzung des Kaufpreises
      (Minderung) beanspruchen oder vom Vertrag zurücktreten. Der Kunde hat die
      gleichen Rechte auch ohne vorherige Fristsetzung, wenn die Nacherfüllung
      fehlgeschlagen ist, vom Anbieter ernsthaft und endgültig verweigert
      wurde, sie dem Kunden unzumutbar ist oder wenn ein Fall
      der § § 281 Abs. 2, 323 Abs. 2 BGB vorliegt.

      (2) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen 1 Jahr, bei gebrauchten Sachen 6 Monate. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

      (3) Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht übernommen.

      § 8
      Haftungsausschluss
      (1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

      (2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

      (3) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

      § 9
      Abtretungs- und Verpfändungsverbot
      Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber dem Anbieter zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ausgeschlossen, sofern der Anbieter nicht schriftlich zustimmt. Zur Zustimmung ist der Anbieter nur verpflichtet, wenn der Kunde ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

      § 10
      Aufrechnung
      Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

      § 11
      Rechtswahl & Gerichtsstand
      (1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

      (2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

      § 12 Angaben zu Bezahlung und Versand
      (1) Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse (Überweisung).
      (2) Nachdem Geldeingang auf dem Konto wird die Ware unverzüglich verschickt.
      Die Lieferzeit beträgt in der Regel 3 - 5 Tage. Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post.
      Sollte die Zahlung nicht bis zum 14. Tag nach deiner Bestellung erfolgen, wird der Auftrag storniert.
      (3)Versandkosten:
      Es gelten die Versandkosten für Deutschland entsprechend der Angaben bei den Produkten. Falls mehrere Artikel bestellt werden, werden die Porto- und Versandkosten zu Gunsten des Kunden neu berechnet.

      § 13 Urheberschutzrecht
      Alle Produkte des Anbieters sind aus eigenen Ideen entstanden. Sie unterliegen somit den Urheberrechtsschutz. Daher dürfen sie ohne Zustimmung des Anbieters nicht kopiert, verändert oder anderweitig gewerblich benutzt werden.

      § 14
      Salvatorische Klausel
      Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

    • Kommentare ( )
      Loading ...
    • druckbare Ansicht Impressum, AGB & Rücknahme
      Loading ...
    • Shop-FAQ
      Loading ...