Stricken

Stricken - DIY-Anleitungen | DaWanda
DIY-Anleitung: Beliebteste Strickanleitungen 2016 via DaWanda.com

Beliebteste Strickanleitungen 2016

Jetzt loslegen!
DIY-Anleitung: Strick-Trends via DaWanda.com

Strick-Trends

Los geht's!
DIY-Anleitung: Kissen in 4 verschiedenen Mustern via DaWanda.com

Kissen in 4 verschiedenen Mustern

Zum Tutorial der Woche

Begeisterung fürs Stricken ist nicht nur eine Masche

Bereits in den 80er Jahren entwickelte sich das Stricken zum Kult. Viele werden sich auch an das Klappern der Nadeln erinnern, wenn die Großmutter mit ihrem Strickzeug hantierte. Auch heute macht es wieder etwas her, in der U-Bahn und an anderen öffentlichen Plätzen seine Maschen zu stricken. Dabei entstehen einzigartige Pullover, Jacken, Decken, Mützen oder Schals. 


Gefällt mir

Begeisterung fürs Stricken ist nicht nur eine Masche

Bereits in den 80er Jahren entwickelte sich das Stricken zum Kult. Viele werden sich auch an ...

MehrGefällt mir
Die Mode ändert sich, der Stil bleibt.
Coco Chanel
Filter0

Daten werden geladen...

Mit Freude für Kinder und Erwachsene Jacken, Mützen, Pullover und mehr stricken

Stricken ist längst nicht mehr nur eine Domäne der Frauen. Auch Männer bekennen sich immer öfter zu diesem Hobby. Alle, die gern mit den Händen arbeiten und es lieben zu sehen, wie etwas entsteht, werden früher oder später vom Strickfieber ergriffen. Wer als Laie einen Blick auf Strickanleitungen wirft, bekommt das Gefühl, als hätte man es mit höherer Mathematik zu tun. Fortgeschrittene Handstricker wissen Anleitungen zu schätzen, denn sie können Baupläne für erstaunliche Werke sein. Doch wie das Spielen ohne Noten funktioniert auch das Stricken ohne Anleitung gut, denn der eigenen Kreativität sind beim Stricken keine Grenzen gesetzt. Gestrickte Kleidungsstücke sind unglaublich schick. Da sie nicht knüllen oder knittern kann man sie in fast jeder Situation anbehalten. Drinnen und draußen sind Strickjacken, Pullover und Accessoires treue Begleiter. 

Mit einfachen Werkzeugen kunstvolle Strickmuster erzeugen

Für geduldige Menschen ist Stricken ebenso die passende Freizeitbeschäftigung wie für Ungeduldige. Jeder Temperaments-Typ bevorzugt ein spezielles Strickwerkzeug. Schmale Nadeln und feine Garne sind eine gute Wahl für geduldige Stricker. Starke Nadeln und dicke Wolle dienen dem Herstellen von großmaschigen Strickerzeugnissen und sind bei ungeduldigen Menschen beliebt. Beide Varianten haben ihren besonderen Reiz. Auch wenn man vor allem mit größeren Maschen schnell vorankommt: Geübte Stricker gelangen auch mit kleinen Maschen schnell ans Ziel. Selbst Strickarbeiten mit komplexen Mustern sind für Profis eine willkommene Herausforderung. Besonders viel Abwechslung bietet das Stricken von Pullovern und Jacken. Mit und ohne DIY Strickanleitungen lassen sich wahre Meisterwerke schaffen. Zwei links, zwei rechts für die Rippbündchen, hohe und tiefe Maschen für ein Zopf- oder Würfelmuster, verschiedene Wollfarben für ein Norwegermuster - Das alles ist Musik in den Ohren derer, die das Handstricken als ihre Lieblingsbeschäftigung bezeichnen. 

Selbst stricken oder stricken lassen

Stricken mit und ohne Anleitung ist bei allen beliebt, die nicht gern die Hände in den Schoß legen. Doch manchem fehlt die Zeit, regelmäßig die Nadeln zur Hand zu nehmen und schicke Kleidungstücke, dekorative Gebrauchsartikel sowie modische Accessoires aus Wolle entstehen zu lassen. Trotz guter DIY Anleitungen schafft es nicht jeder, die geplanten Projekte fertig zu stellen. Glücklicherweise kreieren viele derjenigen, die das Stricken zu ihrem Hobby gemacht haben, nicht nur für sich selbst die tollen Strickerzeugnisse. Einige der Unentwegten betreiben das Stricken sogar professionell. Das Ergebnis sind unvergleichlich schöne Beanies, flauschige Hausjacken, wärmende Handschuhe, edle Pullover und vieles andere mehr.