DIY-Anleitung: Babysachen stricken – Dank DaWanda ist Do It Yourself easy via DaWanda.com

Babysachen stricken

Stricken für Babys

Du wirst Mama und planst, Babysachen zu stricken? Oder hast Du vor, eine Freundin mit Selbstgemachtem wie einer Babymütze oder einem Kinderpullover zu überraschen? Wunderbar. Denn Stricken für Babys und Kinder macht noch mehr Spaß, weil die Minikleidungsstücke auch mal richtig bunt ausfallen dürfen und schneller fertig sind.

Gefällt mir

Stricken für Babys

Du wirst Mama und planst, Babysachen zu stricken? Oder hast Du vor, eine Freundin mit Selbstgemachtem wie einer Babymütze oder ...

MehrGefällt mir
Filter0

Daten werden geladen...

Schicke und niedliche Babysachen stricken für Kreative

Wer selbst gemachte Kleidung mag, ist meist zugleich DIY-Fan und will selbst das eine oder andere mit seinen Händen erschaffen. Zum Stricken für Babys und Kinder brauchst Du Nadeln und Wolle beziehungsweise Garn. Was Du mithilfe der Nadeln aus einem Knäuel zaubern kannst, wird an dieser Stelle durch Tutorials erklärt. Ein entscheidender Vorteil davon ist das genaue Beschreiben der Abläufe Schritt für Schritt - eine bessere Anleitung gibt es nicht. Bei DaWanda kannst Du in puncto Stricken für Babys und Kinder zum Beispiel sehen, wie man Babyschuhe anfertigt, wie eine Babymütze entsteht und wie ein Kinderpullover gestrickt wird.

Individuell: Babysachen stricken für verschiedene Anlässe

Rosa Babymütze für Mädchen? Blaue Babyschuhe für Jungen? Das sind Klischees. Das wirst Du ebenfalls deutlich merken, wenn Du Dir die hier präsentierten Tutorials in Bezug auf das Stricken für Babys und Kinder anschaust. Wie wäre es denn mit einem farbenfrohen Babyset, bestehend aus Mütze, Steckschal und Fäustlingen? Das wäre zudem eine super Geschenkidee für Weihnachten. Andere Anlässe können Ostern, Muttertag, ein Kindergeburtstag und - natürlich die wichtigsten - Geburt und Taufe sein. Oder wie wäre es mit einer lustigen Tiermütze? Individualisieren kannst Du Babyschuhe und Kinderpullover unter anderem mit Namensinitialen und putzigen Holzknöpfen, die aussehen wie rote Herzchen oder lila Regenschirme: Du triffst die Wahl und darfst Deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Kuscheltiere statt Babysachen stricken als Mitbringsel

Für die Kleinen können Kleidungsstücke wie Strampler und Co. und Gebrauchsgegenstände wie Kuscheldecken gestrickt werden. Darüber hinaus ist es möglich, Geschenke in Form von Spielzeug zu kreieren. Besonders beliebt? Kuscheltiere! Vielleicht hast Du bereits daran gedacht, einen Teddybären aus Baumwollgarnen anzufertigen. Oder eine Puppe? Darüber freuen sich im Übrigen nicht nur Babys, sondern auch Kinder. Doch egal, für welches Strickprojekt Du Dich entscheidest: Wenn Du bei DaWanda in den Tutorials stöberst, dann wirst Du bestimmt etwas entdecken, bei dessen Anblick es anfängt, in Deinen Fingern zu kribbeln. Greifst Du anschließend zu den Stricknadeln, bleibt uns lediglich noch, Dir jede Menge Spaß und maximalen Erfolg zu wünschen!